China Airlines wird Chiang Mai anfliegen

Foto: epa/David Chang
Foto: epa/David Chang

CHIANG MAI/TAIPEH: China Airlines eröffnet eine neue Flugstrecke nach Chiang Mai und baut sein Flugstreckennetz aus. 

China Airlines hat gestern die gute Nachricht verkündet, dass sie beabsichtigt, eine neue Flugverbindung nach Chiang Mai zu eröffnen. Die schlechte Nachricht ist, dass diese Flüge erst ab dem 20. Januar 2023 stattfinden werden.

Der Flug CI851 vom Taiwan Taoyuan International Airport nach Chiang Mai wird dienstags, mittwochs, freitags und samstags um 7.50 Uhr abheben und um 11 Uhr im Königreich landen. Von Chiang Mai aus startet Flug CI852 um 12 Uhr und landet um 17 Uhr in Taiwan.

Wie die staatliche Fluggesellschaft mitteilte, ist der Flug nach Chiang Mai Teil des Plans der Fluggesellschaft, mehr Transitpassagiere zum Umsteigen in Taiwan auf ihrem Weg nach Europa und in die Vereinigten Staaten zu gewinnen.

Wie China Airlines hinzufügte, wird es dann Anfang 2023 17 Ziele in Südostasien mit Flügen nach Cebu auf den Philippinen, Bali, Australien und Neuseeland geben. Bereits konnten im letzten Quartal dieses Jahres die Flüge um 50 % erhöht werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.