Chiang Mais Lokale dürfen wieder Alkohol ausschenken

Khaomao-Khaofang Imaginary Jungle in Chiang Mai. Archivbild: Jahner
Khaomao-Khaofang Imaginary Jungle in Chiang Mai. Archivbild: Jahner

CHIANG MAI: Der Gouverneur von Chiang Mai hat am Samstag in den Nachmittagsstunden eine neue Anordnung erlassen, laut dieser der Alkoholausschank in Gastronomiebetrieben mit SHA-Zertifikat in den fünf Tourismus-Pilotgebieten der Nordprovinz ab Montag (6. Dezember 2021) wieder erlaubt ist.

Die fünf Tourismus-Pilotgebiete sind Mueang Chiang Mai (Chiang-Mai-Stadt), Jomthong, Doi Tao, Mae Rim und Mae Taeng.

Der Ausschank und Verkauf von Alkohol in Restaurants mit SHA-Zertifikat ist täglich in zwei Zeitfenstern erlaubt: von 11.00 bis 14.00 Uhr und von 17.00 bis 23.00 Uhr.

Bars, Vergnügungslokale, Nachtclubs und „Massage Parlours“ müssen weiterhin geschlossen bleiben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.