Chiang-Mai-Spiele wegen Smog verlegt

Bei der aktuellen Luftverschmutzung mag wohl niemand zum Kicken ins Fußballstadion. Foto: The Nation
Bei der aktuellen Luftverschmutzung mag wohl niemand zum Kicken ins Fußballstadion. Foto: The Nation

CHIANG MAI: Die für das Wochenende 30./31. März angesetzten Spiele der beiden Vereine Chiang Mai FC und JL Chiang Mai fielen wegen des gesundheitsgefährdenden Smogs aus.

Die Paarungen Chiang Mai FC gegen Chiang Rai wurde auf den 12. April und Chiang Mai gegen Chainat vom 7. April auf den 7. Mai verlegt. Ebenso verlegt wurde die Ansetzung Buriram gegen PTT Rayong vom 6. April auf den 12. Juni. Am 10. April empfängt der Zweitligist JL Chiang Mai Ayutthaya. Das für den 3. April geplante Match JL Chiang Mai gegen Samut Sakhon wurde für den 8. Mai neu angesetzt. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.