Chiang Mai eröffnet zweites Feldlazarett

Foto: The Nation
Foto: The Nation

CHIANG MAI: Wegen der anhaltend hohen Zahl von neuen Covid-19-Fällen wird die Provinzverwaltung am Freitag ein neues Feldlazarett in der Maejo-Universität im Bezirk San Sai mit 400 Betten eröffnen. Seit dem Beginn der neuen Viruswelle Ende März ist die Zahl der Patienten in Chiang Mai auf 1.461 angestiegen.

Das Feldkrankenhaus im Chiang Mai International Exhibition and Convention Centre behandelt derzeit etwa 1.200 Patienten bei einer Kapazität von 1.500 Betten. Es soll um 500 Betten erweitert werden. Laut dem Rektor der Maejo-Universität, Assoc. Prof. Dr. Weerapon Thongma, werden die Patienten, die im Feldlazarett der Universität behandelt werden sollen, zuerst im Krankenhaus des Kongresszentrums untersucht, da der Campus nur Patienten mit nicht-schweren Symptomen aufnehmen kann.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.