Chevrolet sagt landesweiten Kundendienst zu

Besitzer eines Fahrzeugs von Chevrolet steht weiterhin der After-Sales-Service zur Verfügung. Foto: epa/Rungroj Yongrit
Besitzer eines Fahrzeugs von Chevrolet steht weiterhin der After-Sales-Service zur Verfügung. Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Chevrolet Sales Thailand hat sein Engagement für den landesweiten Kundendienst bekräftigt und bekannt gegeben, dass alle derzeitigen Chevrolet-Händler in autorisierte Chevrolet-Servicezentren umgewandelt werden, sobald der Verkauf von Neuwagen eingestellt wird.

Dies bedeutet, dass alle bestehenden Chevrolet-Kunden die Gewissheit haben, dass sie weiterhin zertifizierte Wartungs-, Ersatzteil-, Garantiereparatur- und Pannenhilfeleistungen über ein landesweites Netz von autorisierten Chevrolet-Servicestützpunkten erhalten, heißt es in einer Presseerklärung.

Hector Villarreal, Präsident von General Motors (GM) Südostasien fügte hinzu: „Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass alle unsere derzeitigen Händlerpartner in autorisierte Chevrolet-Servicestützpunkte umgewandelt werden, um sicherzustellen, dass wir unseren Kunden ein landesweites Netz von Verkaufsstellen zur Verfügung stellen können, die neben Original-Ersatzteilen von GM und ACDelco auch fachkundige Wartungs-, Reparatur- und Garantieleistungen anbieten. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserem fortgesetzten Engagement, unsere geschätzten Kunden in ganz Thailand über das Ende des Neufahrzeugverkaufs hinaus zu betreuen.“

Nach Angaben des Unternehmens umfasst der After-Sales-Service:

  •  Stoßfänger-Werksgarantie von 3 Jahren oder 100.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt, die Garantie deckt Verarbeitungs-, Teile- und Herstellungsfehler ab.
  • Service durch zertifizierte Techniker für Reparaturen und Fahrzeugwartung.
  • 100 Prozent GM-Originalteile und garantierte Qualitätsprodukte wie GM-Motorenöl mit Hochleistungsschmieröltechnologie und ACDelco-Produkte.
  • 24-Stunden-Pannenhilfe durch zertifizierte Techniker für alle Fahrzeugprobleme.
  • Die Hotline des Kundendienstzentrums von Chevrolet unter 1734 ist von Montag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

General Motors hatte Anfang des Jahres mitgeteilt, die Herstellung von Autos in seinem Werk Rayong und die Geschäftstätigkeit in Südostasien zu beenden. Das Werk übernimmt das chinesische Unternehmen Great Wall Motor. Es will in Rayong seine Modelle herstellen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.