CAT und TOT fusionieren zu National Telecom

Archivbild: Fotolia.com
Archivbild: Fotolia.com

BANGKOK: Bis Ende des Jahres will die National Telecom (NT), das neue fusionierte Unternehmen aus den staatlichen Konzernen CAT Telecom und TOT, einer der drei führenden Mobilfunkanbieter in Thailand werden.

Dieses Ziel wurde von Buddhipongse Punnakanta, dem Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES), bei der offiziellen Gründung von NT formuliert. NT befindet sich in Gesprächen mit den beiden führenden Mobilfunkbetreibern Advanced Info Service (AIS) und True Move H Universal Communication (TUC) über Vereinbarungen zur gemeinsamen Nutzung der Infrastruktur des 700-Megahertz-Spektrums sowie über Roaming-Vereinbarungen, um den von den beiden großen Betreibern belegten 2600-MHz-Bereich nutzen zu können. Die Vereinbarungen zielen darauf ab, die Servicequalität zu verbessern.

Während der Zusammenschluss von CAT Telecom und TOT am vergangenen Donnerstag offiziell gemacht wurde, wird die vollständige Konsolidierung der beiden staatlichen Unternehmen voraussichtlich 18 Monate dauern. Das NT-Vermögen umfasst 25.000 Telekommunikationstürme, neun Routen von Unterseekabeln, ein Gesamtspektrum von 600 MHz Bandbreite in sechs Spektralbereichen, 4.000 Kilometer Kabelrohre, 4 Millionen Glasfaserkerne, 13 Datenzentren und internationale Anrufdienste. Der CAT-Mobilfunkdienst (My by CAT) hat 2,5 Millionen Abonnenten und TOT mobile 180.000 Abonnenten. Bis spätestens März soll NT Mobile als alleinige Marke vermarktet werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Mike Dingo 11.01.21 20:07
@Hr.Petter / warum ?
Dtac ist nur die Nummer 3 und NT will deren Netz nicht nutzen, sondern das der anderen Beiden. Ob dies daran liegt, daß die Mutter von Dtac die Telenor, also die norwegische Telecom ist, weiss ich nicht.
Marcel Edouard Petter 11.01.21 17:37
DTac
Im Artikel wird von zwei führenden Mobilephone Anbietern berichtet. AIS (1 2 Call) und True Move H. Ich frage mich, weshalb der zweitgrösste Anbieter DTac vollkommen unerwähnt bleibt.