Bußgeld für Nacktfotos einer Studentin

Foto: Bangkok Post/Yongyuth Phuphuangphet
Foto: Bangkok Post/Yongyuth Phuphuangphet

KALASIN: Die Polizei hat zwei Studenten, darunter eine Frau, bestraft, weil Nacktfotos von der Studentin am Wasserreservoire Lampao auf Facebook aufgetaucht waren.

Der 23 Jahre alte Mann und seine 22-jährige Freundin bestritten, die Fotos ins Internet gestellt zu haben. Sie seien ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gedacht. Als der Mann von seiner nackten Begleitung, stehend und liegend, die Fotos auf der Brücke Thepsuda des Reservoirs geschossen habe, seien sie am 4. April nachts gegen 22.30 Uhr allein gewesen. Die Studenten entschuldigten sich, weil sie das Image der Provinz Kalasin beschädigt hatten. Sie mussten ein Bußgeld von 1.000 Baht zahlen. Foto: (Facebook photo via Yongyuth Phuphuangphet)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.