Buriram trifft auf Guangzhou

Foto: Facebook / Buriram United
Foto: Facebook / Buriram United

BURIRAM: Thailands Fußballmeister Buriram United wurde für die 2018 Asian Championsleague in die Gruppe G gelost.

Das Isaan-Team trifft auf den Meister der chinesischen Super League Guangzhou Evergrande, Jeju United aus Südkorea und den Gewinner des Emperor Cups aus Japan. Auf dem Weg in die Gruppenphase müssen Muang Thong United und Chiang Rai United jeweils zwei Play-off-Spiele bestehen. Muang Thong spielt am 23. Januar gegen Johor Darul Ta'zim aus Malaysia, und Chiang Rai trifft am 23. Januar auf den Gewinner des Spiels Bali United (Indonesien) gegen Tampines Rovers (Singapur). Die Gruppenspiele beginnen am 12. Februar.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.