Buriram sichert 9. Titel nach Bangkok-Pleite

Foto: Buriram United
Foto: Buriram United

BURIRAM: Buriram United krönt sich erneut zum Meister der Thai League 1. Durch die überraschende Niederlage des Hauptkonkurrenten Bangkok United, der am Freitagabend (17. Mai 2024) mit 0:3 gegen Absteiger Police Tero verlor, ist Buriram uneinholbar an der Spitze. Die „Bangkok Angels“, mit 58 Punkten auf dem Konto und nur noch einem Spiel vor sich, können den Fünf-Punkte-Vorsprung von Buriram nicht mehr einholen.

Das Spiel in Uthai Thani sicherte Buriram seinen zweiten Triumph in der höchsten Spielklasse nach dem ersten Triple in den Jahren 2013 bis 2015. Damals noch unter dem Namen Thai Premier League bekannt, demonstriert der Verein erneut seine Dominanz im thailändischen Fußball.

Im entscheidenden Spiel gegen Bangkok United zeigte Police Tero von Anfang an Kampfgeist. Dennis Villanueva brachte die Gastgeber in der 26. Minute mit einem spektakulären Volleyschuss in Führung. Juvhel Tsoumou und Yashir Pinto bauten die Führung mit ihren Toren in der zweiten Halbzeit weiter aus.

Bangkok Uniteds Trainer Totchtawan Sripan zeigte sich selbstkritisch: „Wir haben viele Fehler gemacht. Ich muss mich bei unseren Fans entschuldigen. Police Tero hat verdient gewonnen.“

Tan Cheng Hoe, der Trainer vom Absteiger Police Tero, lobte seine Mannschaft: „Ich bin stolz auf die harte Arbeit aller Spieler. Heute haben wir unsere Fans glücklich gemacht, und das ist, was zählt.“

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Redaktion 19.05.24 17:36
Anm. d. Red.:
@ Jürgen Kesselheim: Vielen Dank für Ihren wichtigen Hinweis. Der Artikel wurde aktualisiert. Frohe Pfingsten!
Jürgen Kesselheim 19.05.24 14:00
Spannung? / Falschmeldung!
Spannung? Der Meister steht fest - Buriram. Sowie die Absteiger stehen fest - Police Tero, Chonburi, Trat. Falschmeldung! Bei einem Sieg von Port in Ratchaburi bleiben sie auf dem 3. Tabellenplatz (Bangkok United 58 Punkte bei 29 Spielen / Port FC 53 Punkte bei 28 Spielen)!