Buriram holt sich den Champions Cup

Foto: Facebook / Buriram United
Foto: Facebook / Buriram United

BURIRAM: Zu Beginn der Fußballsaison 2019 hat Buriram United bereits den ersten Pokal gewonnen. Der Isaan-Verein schlug Chiang Rai United beim Spiel um den Champions Cup im Bangkoker Thai Army Sports Stadium deutlich mit 3:1.

Die Tore für Buriram erzielten Supachai Chaided (2) und die Neuverpflichtung Modibo Maiga aus Mali, während für Chiang Rai der brasilianische Abwehrspieler Brinner traf. Um den thailändischen Supercup stehen sich jedes Jahr der Meister (Buriram) und der FA-Cup-Gewinner (Chiang Rai) gegenüber.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.