Britische Ryanair-Piloten streiken weitere sieben Tage

Foto: Twitter/@sportsclock
Foto: Twitter/@sportsclock

LONDON (dpa) - Die britischen Piloten der irischen Billigairline Ryanair gehen weitere sieben Tage in den Arbeitskampf.

Das teilte die Pilotengewerkschaft Balpa am Mittwochabend mit. Zuvor hatte ein fünftägiger Streik nicht zu neuen Verhandlungen zwischen Airline und Piloten geführt. Balpa hatte erstmals Anfang August im Streit über Renten, Bezahlung und andere Themen zu dem mehrtägigen Streik aufgerufen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.