Boot kentert: Ein Mann gerettet, einer vermisst

Foto: Wikimedia
Foto: Wikimedia

KOH CHANG: Vor dem Strand Khlong Phrao auf Koh Chang hat sich am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr ein Bootsunglück ereignet: Bei rauer See kenterte ein Speedboat. Ein Mann konnte rechtzeitig gerettet werden, ein weiterer wird vermisst.

Chatchai Thonglee, Chef des Bezirks Koh Chang, hatte nach dem Unglück eine sofortige Suche nach den beiden Männern eingeleitet. Das maritime Sicherheitszentrum der Insel schickte später ein Team zur Hilfe. Einer der beiden Männer konnte gerettet werden. Der andere wird vermisst. Die Hoffnung, dass er lebend gefunden wird, schwindet.

Chatchai berichtete, dass es auf Koh Chang nachts und bis in den Morgen hinein heftige Regenfälle mit starken Winden und hohen Wellen gegeben habe. Die Behörden hatten eine Wetterwarnung herausgegeben und rieten den Betreibern kleiner Boote und Touristenbooten, an Land zu bleiben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Wolfgang Eysholdt 29.05.21 19:20
@ Ingo Kerb
Von 1954 bis 1974 gab es im ARD Hörfunk mal die Sendung "Wer fragt gewinnt" moderiert von Hans Rosenthal, da gab es immer einen "Zwerg Allwissend", Mir scheint du bist mit dem verwandt. Unter fast jedem Artikel hier gibst du deinen (Senf) Kommentar dazu, hast du noch andere Hobbys?
Ingo Kerp 29.05.21 12:30
Speedboot kentert bei rauher See. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.