Boom bei Myanmarflügen

Boom bei Myanmarflügen

RANGUN: Der Wettlauf internationaler Fluggesellschaften bei Flügen nach Myanmar hat die Nachfrage bei Weitem übertroffen.

28 internationale Airlines fliegen inzwischen Myanmar an, sieben mehr als noch 2012. Der größte Wettbewerb herrscht derzeit auf der Strecke Bangkok-Rangun. Insgesamt meldete der internationale Flughafen der myanmarischen Metropole im vergangenen Jahr 2,04 Millionen Ankünfte. Das waren knapp 100.000 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Myanmarbesucher werde auch 2014 zunehmen, aber nicht in dem Maß, in dem die Zahl der angebotenen Flüge nach Myanmar steigt, prophezeien Experten.

Der Wettbewerb bei Myanmarflügen werde sich durch die Einführung der Open-Skies-Politik der ASEAN-Staaten im Jahr 2015 noch verschärfen. Bleibt zu hoffen, dass der Wettbewerb den Konsumenten günstige Tarife beschert.

(Foto: epa)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.