Blumenfestival im Suan Luang

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Bis zum 10. Dezember erstrahlt der Rama IX Park (Suan Luang) während des Blumenfestivals „Phanmai Ngam Aram Suan Luang Ror Kao“ in voller Blütenpracht und kann täglich von 08.00 bis 19.00 Uhr besucht werden.

Zu den diesjährigen Höhepunkten gehören die Präsentation seltener Lotosblumen und Tulpen, musikalische Darbietungen, traditionelle Vorführungen, Feuerwerk, Ausstellungen und eine Marktmeile mit Kunsthandwerk und traditionellen Snacks.

Zu den musikalischen Leckerbissen gehören Auftritte der Musikertruppen der Königlich Thailändischen Armee, der Königlich Thailändischen Marine und der Königlich Thailändischen Polizei, Auftritte der preisgekrönten Marschkapelle der Surasak-Montri-Schule und ein Auftritt von Musikern der Kasetsart-Universität.

Eine spektakuläre Präsentation von Tulpen und anderen Winterblumen bietet die Ausstellung „PTT in Wonderland“ am Tor 4.

In der Ratchamongkol-Halle im Herzen des Parks finden Ausstellungen und Aufführungen statt, bei denen thailändisches Kunsthandwerk und die königlichen Projekte des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX) präsentiert werden.

Der Park ist mit den öffentlichen Bussen Nr. 40, 133, 145, 206, 207, 145, 206 und dem Aircon-Bus Nr. 15 zu erreichen. Skytrain-Nutzer können einen kostenlosen Shuttlebus von den BTS-Bahnhöfen On Nut und Udom Suk zum Central Bangna nehmen, von wo aus öffentliche Busse zum Park fahren.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.