Blues, Jazz und mehr am Strand

HUA HIN: Mit dem Hua Hin Jazz Festival findet am Freitag, 7. Juni und Samstag, 8. Juni am Strand von Hua Hin wieder eine der beliebtesten musikalischen Veranstaltungen des königlichen Seebads statt.

Auch wenn die Organisatoren bisher kaum Auskünfte zum diesjährigen Lineup erteilt haben, kann man sicher sein, dass sich Jazz- und Bluesfans auf talentierte Musiker aus den Genren Bossa Nova, Smooth, Jazz, Rhythm and Blues, Reggae und Ska freuen dürfen. Bisher bestätigt wurden Auftritte von den Kings of Samba, Christina von Bülow, Rubem Farias und Koh Mr. Saxman. Nach Aussage der Veranstalter werden über 100 thailändische und internationale Künstler auf zwei Bühnen auftreten. Während die „Beach Stage“ vorwiegend Musikern aus Amerika, Europa, Südafrika, Afrika, Asien und aus Ländern der ASEAN-Region vorbehalten ist, stellen auf der „Art Stage“ vorwiegend thailändische Künstler ihr musikalisches Talent unter Beweis. Weitere Konzerte finden stadtweit in Einkaufszentren und verschiedenen Lokalitäten statt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.