Blue Line: Gratis-Fahrten um zwei Stationen erweitert

Vom Testbetrieb auf dem erweiterten Streckennetz der Blue Line profitieren die Fahrgäste: Sie können den neuen Service während der Probezeit kostenlos nutzen. Foto: National News Bureau of Thailand
Vom Testbetrieb auf dem erweiterten Streckennetz der Blue Line profitieren die Fahrgäste: Sie können den neuen Service während der Probezeit kostenlos nutzen. Foto: National News Bureau of Thailand

BANGKOK: Gute Nachricht für Einwohner und Touristen in Bangkok! Am Samstag, 24. August werden mit Bang Phai und Bang Wa zwei weitere Stationen der verlängerten MRT „Blue Line“ zur kostenlosen Nutzung freigegeben.

Die beiden Stationen sind Teil der U-Bahn-Linie zwischen dem Hauptbahnhof Hua Lamphong, Tha Phra und Lak Song. Gemäß dem Gouverneur der Mass Rapid Transit Authority of Thailand (MRTA) werde die Erweiterung der Linie am Samstag zum Testbetrieb freigegeben. Fahrgäste könnten in der Probephase  den Service kostenlos nutzen, während die MRTA-Techniker Nachjustierungen vornehmen, um den Betrieb zu optimieren. Die Züge verkehren alle acht Minuten zwischen 7 und 21 Uhr. Die gesamte Erweiterung der U-Bahn-Linie wird im September offiziell in Betrieb genommen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Wilfried Stevens 21.08.19 20:14
Nahverkehr wird ausgebaut
Prima ! Es geht voran mit dem Nahverkehr.