Biden lässt festliches Abendessen beim G20-Gipfel ausfallen

Der indonesische Präsident Joko Widodo (R) begrüßt US-Präsident Joe Biden bei dessen Ankunft zum G20-Gipfel in Bali. Foto: epa/Mast Irham / Pool
Der indonesische Präsident Joko Widodo (R) begrüßt US-Präsident Joe Biden bei dessen Ankunft zum G20-Gipfel in Bali. Foto: epa/Mast Irham / Pool

NUSA DUA: Nach dem Einschlag einer Rakete in Polens Grenzgebiet zur Ukraine hat am Rande des G20-Gipfels auf Bali ein Krisentreffen begonnen. US-Präsident Joe Biden versammelte dazu am Mittwoch mehrere andere westliche Staats- und Regierungschefs, darunter Bundeskanzler Olaf Scholz. Zuvor hatte Biden mit Polens Präsident Andrzej Duda telefoniert.

Das Treffen der führenden Wirtschafts- und Schwellenmächte (G20) auf der indonesischen Ferieninsel geht an diesem Mittwoch zu Ende. Dabei soll auch eine Erklärung verabschiedet werden, mit der Russlands Krieg gegen die Ukraine verurteilt wird. Russlands Außenminister Sergej Lawrow, der Kremlchef Wladimir Putin vertrat, hatte das Treffen bereits am Dienstag verlassen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.