Betrüger benutzt Foto des Premiers für SIM-Karten-Kauf

PATTAYA: Ein 31-jähriger Mann hat über Monate mit einer gefälschten ID Card mit dem Foto von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha SIM-Karten erworben und in Pattaya an Ausländer verkauft.

Der Betrüger wurde jetzt in einem Handy-Geschäft in Süd-Pattaya von der Polizei verhaftet, berichtete Oberst Krisana Patanacharoen, stellvertretender Sprecher der Polizei. Die Behörde hatte einen Hinweis von Real Move Co. erhalten, einem Mobiltelefondienst von TrueMove. Gemäß dem Unternehmen hatte der Mann Identifikationskarten mit falschem Namen und einem Foto von General Prayut zwischen März und Mai für den Großeinkauf von SIM-Karten benutzt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Hardy Kromarek Thanathorn 15.07.18 11:50
Da versteht Presidente keinen Spaß!!!
Das gibt aber eins richtig auf die Mütze!!! Den Presidenten für Betrügereien zu missbrauchen!!!
Ingo Kerp 14.07.18 13:43
5555
THOMAS S 14.07.18 13:07
Foto von Ministerpräsident
Wüsste gar nicht,dass er 31 Jahre alt ist. Ministerpräsident kauft natürlich selber SIM Karten. 555