Betreutes Wohnen in Thailand

Prosana bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen eine Alternative zum Alters- oder Pflegeheim mit bis zu 24 Stunden persönlicher Betreuung in einem komfortablen Resort. Foto: Prosana
Prosana bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen eine Alternative zum Alters- oder Pflegeheim mit bis zu 24 Stunden persönlicher Betreuung in einem komfortablen Resort. Foto: Prosana

HUA HIN: Vor vierzehn Jahren begann der Schweizer Auswanderer Hans Hufschmid in Hua Hin an der Westküste des Golfs von Thailand ein neues Kapitel. Angesichts der überfüllten und teuren Pflegeheime in Europa bietet sein Unternehmen Prosana Co., Ltd. eine attraktive Alternative: Eine liebevolle Betreuung in der Wärme Thailands, wo ältere Menschen hohen Respekt genießen und oft liebevoll als „Mama“ und „Papa“ angesprochen werden.

Die Anfangsjahre waren nicht einfach, doch bald zeigte sich, dass der Bedarf und das Potential für eine solche Einrichtung groß waren. Nach und nach zogen immer mehr deutschsprachige Gäste ein. Die Pflege erfolgte in angemieteten Häusern, die schließlich vor viereinhalb Jahren durch ein kleines Resort ersetzt wurden. Hier leben die Bewohner nun in komfortablen Häusern, umgeben von einem tropischen Garten.

Umsorgter Lebensabend

Das Pflegeheim Prosana betreut derzeit zwölf Gäste und die Nachfrage wächst stetig. Eine Warteliste existiert bereits und täglich kommen neue Anfragen hinzu. Hufschmid prüft nun die Möglichkeit, ein weiteres Resort zu eröffnen. Gegen Voranmeldung steht für Interessenten die Tür offen, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen und vielleicht auch für ihre Angehörigen ein neues Zuhause in der Wärme Thailands zu finden.

Kontakt unter Tel.: +66 (0)86-166.1260 oder per E-Mail. Mehr erfahren Sie unter prosana.asia.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.