Behörden überwachen Sicherheit auf Fähren

Foto: PR Pattaya
Foto: PR Pattaya

PATTAYA: Um die Sicherheit der Passagiere auf den Fähren zu gewährleisten, die vom Hafen Bali Hai in Süd-Pattaya nach Koh Larn übersetzen, sind die Beamten der städtischen Katastrophenschutzbehörde rund um die Uhr im Einsatz.

Vom Kontrollzentrum am Bali Hai aus überwachen sie den Hafenbereich sowie die Bucht von Pattaya und dokumentieren alle an- und ablegenden Schiffe. Auch auf Koh Larn sind Beamte stationiert, die ein waches Auge auf den Fährbetrieb werfen. Zudem stellen Kontrolleure der Behörde vor Fahrtantritt sicher, dass alle Personen an Bord der Fähren eine Schwimmweste tragen und sind ihnen beim Ein- und Ausstieg behilflich. Beschwerden zu Sicherheitsmängeln werden zudem rund um die Uhr von den Mitarbeitern des Pattaya Contact Center unter der Kurzwahl 1337 entgegengenommen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Uwe Hagemann 10.06.19 10:20
Oh,wird wieder Zwei Tage kontrolliert? Dann wird ja alles gut. So wie es nach der Kontrolle der Walkingstreet auch keine Prostitution gibt,sicher sicher.