Bars und Restaurants in Chiang Mai können wieder öffnen

Partystimmung in einer Bar im Umfeld des Entertainment-Areals Zoe In Yellow in Vor-Corona-Zeiten. Foto: Jahner
Partystimmung in einer Bar im Umfeld des Entertainment-Areals Zoe In Yellow in Vor-Corona-Zeiten. Foto: Jahner

CHIANG MAI: Die Provinzverwaltung hat die Beschränkungen für Unterhaltungslokale und Restaurants gelockert, nachdem sich die Covid-19-Situation verbessert hat.

Kneipen, Bars und Restaurants dürfen ab sofort wieder öffnen und können bis 22 Uhr alkoholische Getränke ausschenken. Die Lokale hatten vor fast zwei Wochen schließen müssen. Märkte und Walking Streets können ebenfalls ab Mittwoch wieder öffnen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Florian Firefighter 22.01.21 01:29
Bars und Restaurants öffnen wieder in Chiang Mai
So ist es liebe Leute. Wie ich eben erfuhr, hat in Chiang Mai ein 27 jähriger Gast aus einem Besuch in der Bar das Covid-Virus nach Chiang Rai mitgebracht. Nach Ankunft bei seinen Eltern sind die auf einem Markt gegangen. Folgedessen wird jetzt der ganze Markt überprüft. Markt überprüft?? Wer war denn dort alles ???
War wohl doch ein bisschen zu früh.
Ling 21.01.21 14:07
Lockerung der Beschränkung
Hoffentlich geht das nicht nach hinten los.
Ingo Kerp 21.01.21 13:22
Ob das nicht ein bißchen verfrüht ist, was jetzt in Chiang Mai passiert? Kaum sind keine infizierten Fälle in den letzten Tagen aufgetaucht, schon wird wieder geoeffnet. Wüschen wir allen in Chiang Mai, das nicht wieder etwas passiert. Schon ein einzelner Infizierter, der durch die Bars zieht, dürfte für eine erneute Schließung sorgen. Warum jetzt diese Eile mit den Oeffnungen?