Auto in Flammen: Drei Insassen sterben

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Nachdem ein Auto im Stadtteil Klong Sam Wa gegen einen Straßenbaum geprallt war, kamen zwei Insassen, vermutlich Frauen, im brennenden Fahrzeug um.

Passanten gelang es, einen Passagier auf dem Rücksitz herauszuholen, bevor das Auto in Flammen aufging. Der Mann starb wenig später an den Folgen seiner Verletzungen, teilte die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich um 3 Uhr morgens auf der Nimit Mai Road. Ein 32-Jähriger berichtete, er und sechs Passanten hätten es geschafft, das umgestürzte Auto wieder auf die Räder zu stellen und den Mann vom Rücksitz zu holen. Anschließend stand das Fahrzeug in Flammen. Die Insassen auf den Vordersitzen waren bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und konnten nicht identifiziert werden. Die drei Leichen wurden in das Police Hospital gebracht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.