Ausländerin soll 300.000 Baht gestohlen haben

Foto: Sanook/Thaivisa
Foto: Sanook/Thaivisa

CHIANG MAI: Ein Strafgericht hat einen Haftbefehl gegen eine ausländische Frau erlassen, die aus drei Universitäten 300.000 Baht gestohlen haben soll.

Die Straftaten ereigneten sich am 6. März in der Chiang Mai University, am 7. März in der Uni Mae Jo und am 9. März in der Uni Ratchaphat Chiang Mai. Auf Videos von Überwachungskameras sind gute Bilder der mutmaßlichen Diebin zu sehen. Es soll sich um eine etwa 160 cm große Ausländerin handeln. Zudem hat die Polizei Fußabdrücke mit einer Länge von 22 cm und einer Breite von 7 cm sichergestellt. Die Frau soll am 8. März in die Uni Ratchaphat eingedrungen sein. Dort hielt sie sich versteckt und verließ mit ihrer Beute das Gebäude am nächsten Morgen gegen 5 Uhr. Die Polizei erwartet eine schnelle Festnahme.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Mungkoot 23.03.19 18:04
Rassismus
Wenn die thailändische Polizei von einer Ausländerin spricht, was meinen Sie? Ob damit evtl. eine Laotin, Burmesin, Khmer oder Vietnamesin gemeint sein könnte. In Deutschland, und das wird hier im Forum viele überraschen, sind z. B. Österreicher Ausländer. Es sein denn, man denkt völkisch. Das tun hier anscheinend so einige.
Thomas Thoenes 16.03.19 04:51
Das Bild ist ja wohl eine Infrarotaufnahme.
Also alles weiße ist eigentlich tief schwarz. Dazu noch die kleinen Füße... Hmmm ganz klar eine Pygmäin würde ich mal sagen.
Klaus Maier 15.03.19 21:10
Also
hab mal nachgemessen, schuhgröße 36, nach deutscher norm, hat eine länge von 26 cm. bei 22 cm fusslänge kann es sich ja nur um ein kind oder einen zwerg gehandelt haben, sollte es ein zwerg gewesen sein, dann wird es schwer für die polizei, den dieb ausfindig zu machen, den die einheimischen gehören ja nicht geráde zu denn riesen
Klaus Maier 15.03.19 21:10
Also
ich kann auf diesem bild weder eine frau noch einen mann erkennen, schon gar nicht was für eine nationalität,aber vielleicht liegt es auch an meinem alter, denn meine augen sind nicht mehr so gut, obwohl ich trage ja eine brille.... tztztz....
Hammer 15.03.19 14:28
An was kann man die Ausländerin erkennen?
An den 22 cm langen und 7 cm breiten Schuhabdrücken? Ist das eine ungewöhnliche Größe für eine(n) Thai? Ein Katoy hat großere Füße als ein Frau, da ja ein Mann Gut ein bisschen sieht man helle Haut um die Augen, aber wenn ich da an meine Schwägerin in Udon Thani denke, die hat mittlerweile eine hellere Hautfarbe als ich, dank verschiedener Cremes und Medikamente und Vermeidung jeglichen Sonnenstrahls