Ausländer können sich für Impftermin anmelden

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Zum Start der Massenimpfung landesweit am Montag hat die Behörde für Seuchenkontrolle des Gesundheitsministeriums eine Website für die Registrierung von Ausländern eingerichtet.

Unter www.thailandIntervac.com können sich Ausländer ab Montag um 15 Uhr für einen Impftermin vormerken lassen, allerdings derzeit nur Frauen und Männer im Alter von 60+ oder mit schweren Erkrankungen.

Die sieben Grunderkrankungen sind:

  • Schwere chronische Atemwegserkrankungen (CRDs)
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Chronische Nierenerkrankung (CKD, 5. Stadium)
  • Schlaganfall
  • Krebspatienten, die eine Chemotherapie erhalten
  • Diabetes
  • Adipositas (Übergewicht > 100 kg oder BMI > 35 kg/m²)

Laut der Website erfolgt die Impfung in folgenden Krankenhäusern:

  • MedPark Hospital (jetzt verfügbar), 3333 Rama IV Rd, Khlong Toei, Khlong Toei, Bangkok
  • Vimut Hospital (jetzt verfügbar), 500, Phahonyothin Rd., Samsen Nai, Phaya Thai, Bangkok
  • Phyathai 2 Hospital (jetzt verfügbar), 943, Phahonyothin Rd., Samsen Nai, Phaya Thai, Bangkok
  • Bangkok Hospital Pattaya, 301 Moo 6 Sukhumvit Rd., Km.143, Naklua, Banglamung, Chonburi
  • Bangrak Impf- und Gesundheitszentrum, 9 South Sathorn Rd.,Yannawa, Sathorn, Bangkok

Da die Behörde für Seuchenkontrolle nur Hospitäler bzw. Impfzentren in Bangkok und Pattaya nennt, gilt die Registrierung offenbar nur für im Großraum Pattaya und an der Ostküste lebende Ausländer.

Impfregistrierung für Koh Samui und Chiang Mai:

„Thai Visa“ benennt darüber hinaus auch die Online-Registrierungsstellen für Koh Samui und Chiang Mai.

Ausländer, die unter 60 Jahre alt sind, sollten auf der thailändischen Intervac-Webseite nachsehen, wann für sie die Registrierung beginnt, oder sich alternativ in einem thailändischen Regierungskrankenhaus oder in einem speziellen Registrierungszentrum für einen Impftermin registrieren lassen. Gegenwärtig bietet das thailändische Gesundheitsministerium sowohl Thais als auch Ausländern nur die Impfstoffe von Sinovac und AstraZeneca an.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Michael Meier 09.06.21 05:46
@ Ben
Sarkasmus ? Eine dunkle Ziffer ist eine unbekannte Anzahl , wie die dunkle Energie . Theoretisch ist alles klar , aber nachweisen was man nicht sieht ist schwierig .
Ben Frank 09.06.21 02:45
@Mr. Hi
Nee, keine Ahnung. Was issn ne dunkle Ziffer?
Eine Zahl die im Dunkeln leuchtet, oder eher dunkel ist und nicht leuchtet?
Keine Ahnung. Klären Sie mich bitte auf. Will nicht dumm sterben.
Rainer Hi. 08.06.21 12:30
Ben Frank
Natuerlich gibt es wesentlich mehr Infizierte als offiziell angegeben, schon was von Dunkelziffern gehoert? Wo man nicht testet findet man auch keine Infizierte und das ist auch keine Theorie oder These sondern Tatsache. Symptomfrei heisst nicht das man gesund ist und diese Personen sind die Superspreader, wie z.B. auch Kinder, denn die wissen nicht dass sie krank sind und verhalten sich dementsprechend unvorsichtig und verbreiten deshalb den Virus am schnellsten. Sie koennen davon ausgehen dass es in TH mindestens 3 x soviele aktive Faelle gibt wie offiziell angegeben.
Ingo Kerp 08.06.21 12:10
Na, das ist doch schon mal ein Anfang. Hospitäler mit Impfstoff werden bnannt in Bangkok und Pattaya, Registrierungsstellen zusätzlich auf Koh Samui und in Chiang Mai. Es geht doch vorwärts. Bitte nicht drängeln, es kommt jeder irgendwann dran. Natürlich zu erst die Ballungsgbiete und danach das flache Land, wie z.B. der Isaan. Das kann man ruhig abwarten, ohne nervoes zu werden.
Franz Franz 08.06.21 12:00
An W.L.K der vermutlich die "Spielregeln" nicht
kennt und ,"Namensversteckspiel" nötig hat.

Es geht hier nicht um, eigene Sichtweisen und Meinungen, es geht um "TATsachen", die sich jeder man(n) wenn nötig anderswo zusätzlich selber informieren könnte.
Ja, Denker sind im Vorteil..
Zudem wurden hier in der Pampa schon viele geimpft, bei denen es wichtig ist.
Farang müssen auch warten, wo ist das Problem? Kommen aber auch noch dran, es wird niemand vergessen!


W.L.K. 08.06.21 09:10
Alles Oberlehrer und Besserwisser
Egal was für ein Thema es ist auch ist. Es ist kaum möglich seine Meinung oder Ansichten zu äussern ohne von irgendwelchen Leuten hier zurechtgewiesen zu werden. Jeder hat seine eigenen Sichtweise im Leben, und man muss nicht alles akzeptieren. Aber die persönliche Angriffsweise , die einem Oberlehrer und Beserwisser gleich kommt, ist schon unterste Schublade. Erinnert mich irgendwie an Villa Germania Stammtischtreffen.......5555555. Ich werde dann mal besser auf das lesen der Kommentare hier verzichten. Sachlich und fair ist das hier sehr selten.
Ben Frank 07.06.21 21:30
J.O.
Ja, ja, Symptomfreie erfassen. Wozu soll das gut sein, wer will das denn, Sie? Wollen Sie die alle wegsperren?
Auch in der von Ihnen angeführten Studie alles nur "Könnte, möglicherweise, vielleicht, vielleicht, vielleicht. Auch die tappen noch viel zu viel im Dunkeln. Aber an der Stelle sind Sie vielleicht noch zu deutsch; wat die Morjenpost schreibt, dat wied schon stimme.
Ich habe mich mit der Materie reichlich befasst, nur betrachte ich viele Dinge recht kritisch.
Wenn Ihre These/Theorie stimmen würde dann müssten bereits wesentlich mehr Menschen infiziert/erkrankt sein. Denkansatz.
Ich wünsche Ihnen aber auf jeden Fall, dass die Kambodschaner in Ihrem Ort nicht zuviel Unheil anrichten. :-))


Heinz Diezi 07.06.21 21:20
@J.O
Wie intelligent, Leute von ausserhalb in ein Dorf zu bestellen, ein wenig Menschenverstand wäre angebracht, hier kommt kaum ein Fremder hin, ausser der eine oder andere Hirnlose Farang der mit seiner Dame hier auftaucht, hier wird alles in kleinem Umkreis erledigt und Touristen brauchen wir hier auch nicht, so funktioniert es.
Heinz Diezi 07.06.21 21:00
@J.O.
Wenn denn da noch ein paar Dutzend sind, auch nicht im Promillebereich zu erfassen, da Sie sich ja nicht melden sind Sie ja auch nicht krank, wie die Meisten nicht krank sind.
J.O. 07.06.21 20:20
@Ben Frank
Mal mit Materie befassen und dann erst kommentieren: nur ca. jeder 2. Infizierte entwickelt Symptome und muss entsprechend behandelt werden. Andere infizieren kann er trotzdem, das geht lt. BerlinerMoPo aus einer Studie jüngeren Datums hervor, war aber vorher schon bekannt. Mit Massentestungen könnte man diese syptomfreien Fälle aber identifizieren.
Bei uns im Dorf sind jüngst 8 Kambodschaner eines Bautrupps erkrankt und isoliert worden. Mit der Testung der anderen 20-25 Campbewohner hat man sich Zeit gelassen bis zum nächsten Tag. Es war wohl schon Feierabend… In der Zwischenzeit waren diese 20-25 aber nicht in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt, waren auf dem Markt, bei Tesco und 7/11 sowie an den Essensständen entlang der Hauptstraße unterwegs. Was daraus resultiert, weiß niemand. Trotzdem sah ich heute Dutzende von Leuten ohne Maske. Soviel zur Verlässlichkeit der Testungen und Erkennung und auch der Vernunft im Umgang mit Corona hier im LoS.
Ihr Denkmodell ist zu deutsch und schlicht.
Wolfgang Siewert 07.06.21 20:15
Keine Anmeldung fuer BPH moeglich
Eine Registrierung ist moeglich auf der genannten WebSeite, allerdings sind derzeit nur die Kliniken in Bangkok freigeschaltet. Ein Impftermin ueber diese Seite ist - zumindest bei mir - im Bangkok Pattaya nicht moeglich. Da ich im Raum Sattahip lebe ist Bkk uninteressant.
Ben Frank 07.06.21 19:40
J.O.
Wenn hier einer unlogisch denkt, dann ja wohl Sie.
Wenn 35 Leute infiziert waren, dann weil sie krank geworden und ins Hospital sind und dort erst auf positiv getestet erkannt worden sind.
Gäbe es in @Diezi Changwat mehr Infizierte wäre es über diese Schiene längst bekannt.
So what? Wer sollte erst mal denken anfangen?

In einem anderen Kommentar lagen Sie auch bereits daneben mit Ihrer komischen Aufforderung. Habe aber keine Lust Sie weiter zu korrigieren.
Also, zuerst einen Text versuchen zu erfassen und dann schreiben. Besser
Marcus Baehler 07.06.21 19:30
Transparenz!
Registrieren ist eins, geimpft werden das andere, leider! Es wäre sinnvoll und auch angebracht gewesen, die Leute auf den Mangel an Impfstoffen aufmerksam zu machen, offen und ehrlich zu kommunizieren! Es ist ja nicht so, dass Onkel Tu und unser Anutin dies nicht gewusst hätten. Wir Leser und Kommentatoren und alle, die sich mit dem Thema beschäftigt haben sahen es kommen! Nun ist alles Schönreden nicht mehr angebracht, die Leute sind ja nicht „blöd".
Bereits vor drei Tagen informierte die BP, dass die bereits vergebenen Impftermine im Udon Thani Hospital auf unbestimmte Zeit verschoben wurden (246’000 60+ Leute). 1,1 Mio Anmeldungen in der ganzen Provinz.
In Hua Hin sind 8’300 Impftermine für 60+ Farangs vergeben worden, 930 Personen sind/sollen heute, morgen und übermorgen geimpft werden (BP vorgestern). Fortsetzung folgt.
Ist natürlich schade, die Leute erfolglos „antanzen„ zu lassen. Tel Nummer und Mailadresse jeder einzelnen registrierten Person sind ja vorhanden.
J.O. 07.06.21 19:10
@Heinz Diezi
Wenn in einem Changwat 35 Fälle bekannt sind, dann ist bei der allzu laxen Testung in Thailand davon auszugehen, dass mindestens noch Dutzende Infizierte unerkannt sind. Ein wenig logisch denken bitte.
Heinz Diezi 07.06.21 18:50
@W. Mischel
Wenn in einem Changwat ganze 35 Fälle bekannt sind, wo die meisten wieder Zuhause sind, das ganze nicht im Promill Bereich zu erfassen ist, wozu eine Impfung, die keine Zulassung hat, und niemand weiss was eventuell für Nachteile zu erwarten sind. Ein wenig logisch Denken bitte.
Jürgen Franke 07.06.21 18:40
Es ist davon auszugehen,
dass vor jeder Impfung ein Beratungstermin mit einem Arzt stattgefunden hat
Norbert Schettler 07.06.21 18:20
Wolfgang Mischel
Ist doch ok., wenn man nicht für alle Provinzen, wie z.B. hier in Ubon, Versprechungen macht. Ein Freund von mir hatte für heute einen Impftermin. In der Klinik angekommen, wurde er vertöstet, nicht genug Impfdosen, er möge doch bitte für nächste Woche einen neuen Termin machen. Mal sehen, wie oft er da noch antanzt, und das für Astra oder Sinovac.
Jeder, der möchte, ist irgendwann mal an der Reihe, als Mensch 2. Klasse fühle ich mich dabei nicht.
Gerhard 07.06.21 18:00
Ich lebe in
Banglamung und konnte mich registrieren.
Wolfgang Mischel 07.06.21 17:10
Und wieder mal .....
..... werden ca. 70 Provinzen von der Impfaktion ausgeschlossen !!!!!
Sind das Menschen 2. Klasse ?
Es sollte mal bedacht werden, wo ein Großteil der Dinge herkommt, die sich jeder 2 - 3 mal am Tag in das Loch unter der Nase reinschiebt.