Ausbau des Airports Krabi zur Hälfte ausgeführt

Architektenentwurf des neuen Terminals am Flughafen Krabi. Foto: Manager Online
Architektenentwurf des neuen Terminals am Flughafen Krabi. Foto: Manager Online

KRABI: Die Erweiterung des Airports von Krabi ist laut den Flughafenbehörden zur Hälfte abgeschlossen.

Der Bau des dritten Passagierterminals, eines Vorfelds und die Renovierung der beiden bestehenden Terminals soll 2023 abgeschlossen sein, sagte der stellvertretende Generaldirektor des Flughafens Krabi, Somkiat Maneesathit. Das neue Terminal wird die Kapazität des Flughafens in der südlichen Ferienprovinz von 4 Millionen auf 8 Millionen Passagiere pro Jahr verdoppeln. Von den Gesamtkosten in Höhe von 3,7 Milliarden Baht entfallen 2,923 Milliarden Baht auf den Bau des dritten Terminals und die Renovierung des ersten und zweiten Terminals. Der Rest wird für das Vorfeld und das dazugehörige elektrische System verwendet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.