Aus der Puppenkiste in die App

Die Mumins – Wiedersehen in Bangkok

Umarme mich – die Mumins leben in der analogen Welt. Fotos: Moomin Cafe Thailand
Umarme mich – die Mumins leben in der analogen Welt. Fotos: Moomin Cafe Thailand
Dinner for one - ein seltener Anblick im Mumin-Café.
Dinner for one - ein seltener Anblick im Mumin-Café.

BANGKOK: Muminvater, Muminmutter, das Snorkmädchen, der Schnupferich, das Schnüfferl, Hemul, Bisam und Mumin natürlich. Die Muminfamilie – die Älteren werden sich erinnern. Zu schwarz-weißen Fernsehzeiten, lang, lang ist‘s her, stapfte die drollige Truppe über mitteleuropäische Bildschirme. In kleiner Serie, immer sonntags. Aber was um Buddhas willen treibt diese seltsame Familie heute, fast sechzig Jahre später, ausgerechnet in Bangkok?

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.