Don Mueang: alter Terminal wird renoviert

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Der Vorstand des Flughafenbetreibers Airports of Thailand (AoT) will auf seiner nächsten Sitzung für die Renovierung des alten Terminals auf dem Flughafen Don Mueang 2,2 Milliarden Baht bewilligen.

Die Renovierung soll spätesten Anfang kommenden Jahres beginnen und im Jahr 2020 abgeschlossen werden. Die Arbeiten sind Teil des dritten Bauabschnitts zur Erweiterung des überlaufenden Airports. In 2017 wurden auf Don Mueang 37 Millionen Passagiere gezählt, in diesem Jahr werden mit 42 Millionen 14 Prozent mehr Fluggäste erwartet. Wegen des starken Andrangs soll die Zahl der Immigrationsschalter erhöht werden. Dann können bis zu 3.000 Passagiere pro Stunde abgefertigt werden, gegenüber derzeit 2.000. Der dritte Bauabschnitt ist mit 32 Milliarden Baht berechnet worden und soll im Jahr 2024 abgeschlossen werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.