Attraktive Angebote für Touristen und Expats

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat sich mit dem Tourism Council of Thailand, Tourismusverbänden sowie Advanced Info Service (AIS) zusammengetan und eine Kampagne mit dem Titel „Experience Amazing New Chapters“ gestartet, die sich an internationale Touristen und Expats richtet, teilte die TAT in einer Pressemitteilung mit.

Die TAT arbeitet mit SHA Plus- und SHA Extra Plus-zertifizierten Betrieben in den 10 Pilotprovinzen Phuket, Krabi, Phang-nga, Koh Samui, Chiang Mai, Chonburi, Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan, Buriram und Bangkok zusammen, um verschiedene Pakete und Sonderangebote für internationale Touristen und Expats über die Website Tourismthailand.org/experienceamazing anzubieten.

Neben speziellen Angeboten haben Reisende die Chance, luxuriöse Unterkunftspakete von Hotels und Resorts in ganz Thailand im Wert von mehr als 100.000 Baht zu gewinnen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

„Experience Amazing New Chapters“ wird offiziell bis August 2022 für Sonderangebote zur Verfügung stehen“, so die TAT.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Andreas Petermann 12.04.22 01:40
Andry
SHA Plus und SHA Extra kann niemand mehr hören. Es gibt hunderte ( normale) leere Hotels die warten und warten dass wieder mal Normalität einkehrt::
Markus Schättin 11.04.22 22:06
@Guempel
Das einzige was in Phuket voll ist, sind ein paar Touristen. Phuket ist nicht einmal 1/4 voll.
Georg Meyer 11.04.22 15:50
M.Pohl / Guempel
Martin, ich habe mal 2 teure Hotels in Phuket von o.g. Webseite ausgewählt, Buchung jetzt eine Woche über Songkran.
Erstaunlich, bei Agora bis zu 20%guenstiger.
Marco Egloff 11.04.22 14:20
Provinzenloto
Seit wann ist Koh Samui eine Provinz?
Ist damit die ganze Provinz Suratthani gemeint?
Martin Pohl 11.04.22 14:20
Alles ausgebucht
@Guempel
Wem und warum wollen Sie diesen Quatsch erzählen?
Wieviele Hotels soll ich Ihnen ab heute in Phuket buchen? Sind 320 genug?
Nix ausgebucht. Alles immer noch erheblich reduziert. Höchstwahrscheinlich wird es über Songkran ein bisschen voller sein. Das würde mich für die Hoteliers freuen.
wlk 11.04.22 14:00
Die wievielte "vielversprechende" Kampagne ist das eigentlich schon? Führt da jemand Buch drüber?
Manfred Guempel 11.04.22 13:58
Attraktive Angebote
Jetzt werden zahlungs kräftige Thais u. Internationale Touristen angesprochen.Hotels von 20.000.- auf 6000.-B.,Restaurant must eat 1500.-B. ,dazu spicey Salat free(170.-B.)
Ist nichts für Touristen die immer nur auf billig machen.
War 5 Tage im schönen kalten Europa, kam am 4.4. zurück . Maschine 777 voll ausgebucht einschließlich First u.Business Class.
Nun 9.4 bis154.hier in Thailand 3-5 Sterne Hotels alles ausgebucht .Phuket ebenso.
Von Verzweiflung keine Spur, nur Freude!
marek holdmann 11.04.22 13:30
Angebote
Das interessiert keinen Hund, Freunde von mir haben schon gebucht aber ohne Thailand, die sind gewohnt 2 Flüge in Österreich nach Asien und zurück zu buchen, alles andere wird dort bestimmt, meistens sind das 2 bis 3 Länder, Thailand ist diesmal nicht dabei zu viele schickanen
Wolfgang Eysholdt 11.04.22 12:40
Und ich fühlte mich schon als ein niemand. Aber weit gefehlt, man hat mich doch auf dem Schirm.
Ingo Kerp 11.04.22 12:10
Bisher wurde der intern. oder ausl. Tourist erwähnt, je nach Schreibweise. Außerdem auch immer wieder der inl. Tourist. Jetzt wird explizit der Expat als Touri angesprochen. Was verspricht man sich wohl von dieser Kampagne?
Martin Pohl 11.04.22 11:30
So langsam spürt man die Verzweiflung, wenn sogar Expats mit einbezogen werden.