Schwarzenegger erhält «Mister Universum»-Pokal zurück

 Arnold Schwarzenegger. Foto: epa/Ellen Smith Australia And New Zealand
Arnold Schwarzenegger. Foto: epa/Ellen Smith Australia And New Zealand

LOS ANGELES (dpa) - Fast 50 Jahre nach dem Gewinn des «Mister Universum»-Titels hat Arnold Schwarzenegger (71) seine damals gewonnene Trophäe zurückbekommen.

Er nahm den lange verschollenen Pokal vor einigen Tagen in Budapest entgegen, wie ein Video auf «TMZ.com» vom Donnerstag (Ortszeit) zeigt. «Es ist toll, ihn wiederzubekommen, um meine Trophäensammlung zu komplettieren», sagte der österreichische Schauspieler und ehemalige Bodybuilder.

Nach eigenen Angaben bekam Schwarzenegger den Pokal 1969 bei der Wahl zum «Mister Universum» in London. Seine Mutter habe ihn später an jemanden verschenkt, der sie in ihrem Haus besuchte. Kürzlich habe er durch Zufall erfahren, dass der ungarische Bodybuilder Lorand Berke mittlerweile im Besitz der Trophäe sei.

«Mein Kindheitstraum ist wahr geworden, als ich ihn getroffen habe», schrieb der Ungar auf Instagram über sein Treffen mit dem «Terminator». Das Fitnessstudio «Flex Gym» in Budapest hatte die Pokalübergabe nach eigenen Angaben organisiert und Fotos davon ins Internet gestellt. Schwarzenegger hatte vor seiner Hollywood-Karriere mehrmals die Wahl zum «Mister Universum» gewonnen - erstmals mit 20 Jahren. Es ist einer der höchsten Titel im Bodybuilding.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.