Appell zum Stromsparen

Symbolfoto: Freepik/evening_tao
Symbolfoto: Freepik/evening_tao

VIENTIANE: Das Ministerium für Energie und Bergbau fordert Unternehmen und Privathaushalte in den heißen und regenarmen Monaten März bis Juni zum Stromsparen auf.

Grund sind die nur noch zur Hälfte gefüllten Stauseen, deren Kapazität in Zeiten des Spitzenverbrauchs nicht ausreicht, um alle Gebiete mit Elektrizität zu versorgen. Fabriken sollten den Stromverbrauch während der Spitzenlastzeit zwischen 13 und 23 Uhr halbieren und Büros, Unternehmen und Privathaushalte mit ihrem Stromverbrauch sparsam umgehen. Diese Aufforderung entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Die Erzeugung von Strom durch Wasserkraft und der Export der Elektrizität in die Nachbarländer ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor von Laos. Zwei Dämme stauen den Mekong und mindestens 14 Dämme halten das Wasser von Nebenflüssen des Mekong zurück.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.