Zahl der Opfer steigt auf 50

​Anschlag auf Moscheen in Christchurch

Foto: epa/Alex Hofford
Foto: epa/Alex Hofford

WELLINGTON (dpa) - Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch hat sich die Zahl der Getöteten auf 50 erhöht.

Dies gab die Polizei auf einer Pressekonferenz am Sonntagmorgen (Ortszeit) in der Hauptstadt Wellington bekannt. Das 50. Todesopfer sei in einer der beiden Moscheen gefunden worden.

Auch die Zahl der Verletzten wurde nach oben korrigiert. Von insgesamt 50 Verletzten befänden sich noch 36 im Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Zwei von ihnen seien in einem kritischen Zustand.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.