Andy Borg mit Entenschnabel trifft beim Wiener Opernball auf Donald

Foto: epa/Bodo Schackow
Foto: epa/Bodo Schackow

BERLIN/WIEN (dpa) - Schlagersänger Andy Borg («Adios Amor») ist jetzt als Comic-Ente im Disney-Universum verewigt.

In einem neuen «Lustigen Taschenbuch» in Wiener Mundart schwebt er als Andy Dorg mit Daisy Duck über das Tanzparkett des Wiener Opernballs und haucht: «I bin entzückt, gnädigstes Fräulein.»

Entzückt ist auch der echte Andy Borg, wie der Verlag Egmont Ehapa am Donnerstag mitteilte. «Es war immer ein Traum von mir, einmal in Entenhausen eine Rolle zu spielen», wird der 59-Jährige zitiert. Weniger angetan ist natürlich Donald, der im Comic für den Star von Daisy stehengelassen wird. Das «Lustige Taschenbuch» auf Wienerisch kommt am 20. Februar heraus.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.