Am Terminal 21 entsteht ein neues Parkhaus

Pattayas Bürgermeister Sonthaya Khunpluem (M.) auf dem Treffen mit Praset Sri-ularpong vom Terminal 21 zum geplanten des Bau eines neun Stockwerke umfassenden Parkhauses vor der bekannten Shopping Mall. Bild: PR Pattaya
Pattayas Bürgermeister Sonthaya Khunpluem (M.) auf dem Treffen mit Praset Sri-ularpong vom Terminal 21 zum geplanten des Bau eines neun Stockwerke umfassenden Parkhauses vor der bekannten Shopping Mall. Bild: PR Pattaya

PATTAYA: Auf dem Gelände des Einkaufszentrums Terminal 21 wird ein Parkhaus für 1.400 Autos entstehen. Es ist Teil des NEO-Pattaya-Projekts und kann von Autofahrern kostenlos genutzt werden.

Darauf haben sich Praset Sri-ularpong von Terminal 21 und Pattayas Bürgermeister Sonthaya Khunpluem geeinigt. Terminal 21 investiert 400 Millionen Baht in das mehrstöckige Parkhaus, das vor dem Foodland-Supermarkt errichtet wird. Mit dem Beginn der Bauarbeiten wird im März gerechnet, die Einweihung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
dean101 15.01.21 23:51
Drinking street?!
Ich könnte fast drauf wetten das die "Drinking street", die ja nicht so weit weg ist, dafür "weichen" muss?!
Bernd Berger 14.01.21 18:21
Parkhaus
Wo ist das denn genau: Vor dem: " Foodland Supermakt"..Das kann ich mir so, ohne genaue Angaben, nicht

vorstellen ! Vielleicht gibt es ja eine Skizze dazu ?
Thomas Thoenes 14.01.21 18:21
@Ben Frank
Welche Leute? 555
Ben Frank 14.01.21 16:37
Gute Idee
dann können die Leute zu Fuß oder mit dem Bahtbus weiter zur Beach-Road. Würde viel Entlastung da unten bringen.