Alaba bleibt bis 2021 beim FC Bayern

Bayerns David Alaba. Foto: epa/Daniel Kopatsch
Bayerns David Alaba. Foto: epa/Daniel Kopatsch

MÜNCHEN (dpa) - Nach Spekulationen über seine Zukunft hat David Alaba ein klares Bekenntnis zum FC Bayern abgegeben. «Ich bleibe beim FC Bayern! Ich habe Vertrag bis 2021.

Ich fühle mich in München sehr wohl. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen», sagte der 25-Jährige in einem Interview der «Bild» (Donnerstag). Zuletzt war ein Interesse von Real Madrid am österreichischen Fußball-Nationalspieler kolportiert worden, Alabas Vater hatte das in der spanischen Sport-Tageszeitung «AS» bestätigt.

Alaba hatte zuletzt immer wieder mit Rücken- und Oberschenkelproblemen zu kämpfen. «Da muss sich keiner Sorgen machen. Mir geht's wieder gut, die Schmerzen, die vom Rücken in den Oberschenkel gestrahlt haben, sind weg. Und jetzt tanke ich dann im Sommerurlaub so richtig auf und freue mich schon auf die neue Saison», sagte Alaba, der im Jahr 2008 zu den Münchnern gewechselt war.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.