Aktuelle Meldungen der Luftfahrt am Sonntag

Collage: DER FARANG
Collage: DER FARANG

Suche nach vermisstem Flugzeug in Nepal für die Nacht eingestellt

KATHMANDU: Die Suche nach dem in Nepal vermissten Passagierflugzeug mit 22 Menschen an Bord ist nach Militärangaben für die Nacht unterbrochen worden. Grund seien schlechtes Wetter und die Dunkelheit, teilte der Militärsprecher Narayan Silwal am Sonntag auf Twitter mit. «Die Suche wird morgen früh sowohl aus der Luft als auch vom Boden aus wieder aufgenommen», kündigte er an.

Die Flugsicherung hatte den Kontakt zu der Maschine am Sonntagmorgen gegen 10.00 Uhr verloren, wie Polizeisprecher Bishnu Kumar KC der Deutschen Presse-Agentur sagte. Der Flieger der nepalesischen Fluggesellschaft Tara Air sei mit 19 Passagieren und 3 Besatzungsmitgliedern auf dem Weg von Pokhara - einem beliebten Touristenziel rund 200 Kilometer westlich von Kathmandu - nach Jomsom gewesen.

Nepalesischen Angaben zufolge könnten auch Deutsche an Bord der Maschine gewesen sein. «In dem Flugzeug befinden sich 4 Inder, 2 Deutsche und 16 nepalesische Staatsangehörige», sagte Polizeisprecher KC der dpa. Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin hieß es am Sonntag, die deutsche Botschaft in Kathmandu bemühe sich mit Hochdruck um Aufklärung und stehe dazu mit den nepalesischen Behörden in Kontakt.


Kleinflugzeug auf dem Weg von Kroatien nach Deutschland verschwunden

SPLIT: Ein Kleinflugzeug mit vier Menschen an Bord ist nach dem Start aus der kroatischen Adria-Stadt Split Richtung Deutschland am Sonntag vom Radar verschwunden.

Es werde befürchtet, dass das Flugzeug mit seinem Piloten und den drei Passagieren in Nordkroatien abgestürzt sein könnte, berichteten kroatische Medien. Rettungsmannschaften suchten nach der Maschine vom Typ Cessna 182, zunächst aber ohne Ergebnis. Erschwert werde die Suche durch das schlechte Wetter, hieß es. Hubschrauber könnten deswegen nicht eingesetzt werden, stattdessen würden Drohnen benutzt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.