Aktuelle Meldungen der Luftfahrt am Sonntag

Foto: Freepik
Foto: Freepik

Deutscher wegen Bombenverdachts am Flughafen Schiphol festgenommen

AMSTERDAM: Ein junger Deutscher ist am Sonntagmorgen wegen eines Bombenverdachts am Amsterdamer Airport Schiphol in einem Flugzeug festgenommen worden. Der 22-Jährige haben einem Mitreisenden kurz vor dem Start erzählt, er habe eine Bombe bei sich, teilte die niederländische Grenzpolizei mit.

Bei der Durchsuchung des Mannes sowie des Flugzeugs sei kein Explosivstoff gefunden worden. Die Maschine startete mit rund 30 Minuten Verspätung - ohne den deutschen Passagier. Wieso er angab, eine Bombe bei sich zu haben, blieb zunächst unklar. Der Mann müsse erst noch verhört werden, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur ANP.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.