Lufthansa testet kostenlosen Ausschank von Kaffee und Tee

Das Lufthansa-Logo ist auf den Leitwerken mehrerer am Boden liegender Flugzeuge aufgedruckt. Foto: epa/Ronald Wittek
Das Lufthansa-Logo ist auf den Leitwerken mehrerer am Boden liegender Flugzeuge aufgedruckt. Foto: epa/Ronald Wittek

FRANKFURT/MAIN: An Bord einiger Lufthansa-Jets soll es noch in diesem Sommer auch in der Economy-Klasse wieder kostenlose Getränke geben. Rund drei Jahre nach Abschaffung des bis dahin kostenlosen Getränkeservices soll nun testweise und auf einzelnen Kurz- und Mittelstrecken wieder gratis ausgeschenkt werden, bestätigte das Unternehmen am Montag.

Zuvor hatte Airline-Chef Jens Ritter in mehreren Interviews den Testlauf angekündigt, der möglicherweise zu einer höheren Kundenzufriedenheit führen soll. Es werde ausgewählte Getränke wie Tee oder Kaffee geben, hieß es am Montag. Im Rahmen der ständigen Kundenzufriedenheitsanalysen soll die Reaktion der Kunden erfasst werden.

Lufthansa hatte den kostenfreien Service in der Economy-Klasse im Sommer 2021 beendet und durch Bezahlangebote ersetzt. Ohne Zahlung erhielten die Passagiere noch eine Flasche Wasser und ein Stück Schokolade. Heißgetränke kosten an Bord zwischen 3 und 3,50 Euro, Tomatensaft 3,20 Euro.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Norbert Mayer 28.05.24 15:00
Deshalb mit ThaiAirways von Zürich nach BKK
Ein typisch "großkotziges" LH-Problem, das es bei anderen "größeren" Fluggesellschaften gar nicht gibt. Deshalb fliege ich auch immer mit ThaiAirways von Zürich aus im verlässlichen Direktflug in meine zweite Heimat in Thailand, da tauchen all die LH-Probleme gar nicht auf.
Bodo Dickert 28.05.24 14:00
Kaffee und Tee for free
Vielen Dank, liebe LH!! muss man dafür auf die Knie´gehen oder reicht dafür eine einfache Bestellung?