Aktuelle Meldungen der Luftfahrt am Donnerstag

Lufthansa bläst Anteilsverkauf von Wartungssparte ab

FRANKFURT/MAIN: Die Lufthansa will ihre Wartungssparte komplett behalten. Der Plan für den Verkauf eines Minderheitsanteils an Lufthansa Technik werde nicht weiterverfolgt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Vielmehr sollen die in den vergangenen Monaten entwickelten Wachstumspläne eigenständig umgesetzt werden.

Der Lufthansa-Konzern will sich eigentlich stärker auf seine Fluggesellschaften und damit das Kerngeschäft konzentrieren und hatte daher auch einen Teilverkauf seiner Wartungssparte geplant. Erst zum 31. Oktober hatte das Unternehmen den im April vereinbarten Verkauf der Bordverpflegungssparte LSG Group an den Finanzinvestor Aurelius abgeschlossen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.