Neues Terminal und Parkhaus

Chiang Mai International Airport. Foto: Airports of Thailand (AoT)
Chiang Mai International Airport. Foto: Airports of Thailand (AoT)

CHIANG MAI: Die Erweiterung des Internationalen Flughafens Chiang Mai ist mit 15 Milliarden Baht berechnet worden.

Laut dem General Manager Monthanik Rakngam hat die Zahl der Passagiere in den letzten Jahren erheblich zugenommen und im Jahr 2017 mit 10,2 Millionen einen neuen Rekord erreicht, gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 8 Prozent. Die Kapazität des Airports liegt bei acht Millionen Fluggästen. Mit den 15 Milliarden Baht wird ein neuer, vierstöckiger Terminal errichtet. Er hat Verbindungen zur alten Abflughalle und zum neuen Parkhaus für 5.000 Fahrzeuge. Mit der Investition kann der Airport im Jahr 20 Millionen Passagiere bewältigen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.