Airlines fliegen ab 1. Juli Phuket direkt an

Phuket International Airport. Foto: The Nation
Phuket International Airport. Foto: The Nation

PHUKET: Die Thai Airways International (THAI), Emirates, Singapore Airlines, British Airways, Qatar Airways und El Al werden ab dem 1. Juli mindestens einmal pro Woche nach Phuket fliegen. Dies teilte die staatliche Tourismusbehörde (TAT) großen Reiseveranstaltern mit.

Obwohl der Flughafen Phuket die Information noch nicht bestätigt hat, teilte das Schweizer Reisebüro Thailand Reisen Reber mit, dass der THAI-Flug TG973 samstags um 13.30 Uhr in Zürich abhebt und sonntags um 5.55 Uhr in Phuket landen wird. Der Flug erfolgt mit einer Boeing 787-800 Dreamliner mit 256 Sitzen; 22 in der Royal Silk Class und 234 in der Economy-Class. Die Preise für den Flug beginnen bei 790 Franken.

Die Bestätigung der Direktflüge ab Zürich folgt auf die Ankündigung von THAI, dass sie ab dem 1. Juli Direktflüge nach Phuket von Paris, Frankfurt, London und Kopenhagen anbieten wird. Die Fluggesellschaft plant ab dem 1. Juli auch Direktflüge nach Phuket von Seoul, Singapur und Neu-Delhi (oder Tokio).

Emirates will täglich von Dubai nach Phuket fliegen, die israelische Fluggesellschaft El Al einmal pro Woche von Tel Aviv nach Phuket. Qatar Airways will ab 1. Juli viermal pro Woche Flüge von Doha nach Phuket anbieten. British Airways wird in Zusammenarbeit mit Qatar Airways ab dem 1. Juli Flüge von London-Doha nach Phuket durchführen. Singapore Airlines fliegt bereits mehrmals wöchentlich regelmäßig nach Phuket.

KLM hat eine Erweiterung ihres Streckennetzes ab dem kommenden Winter angekündigt, darunter Flüge von Amsterdam nach Phuket. Flüge von Amsterdam nach Phuket sind ab Oktober montags, mittwochs, freitags und samstags geplant, mit einem Zwischenstopp in Kuala Lumpur in beiden Richtungen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 03.06.21 13:50
Jetzt darf man aber gespannt sein. 6 Airlines wolle mindestens 1 x / Woche Phuket anfliegen. Es ist davon auszugehen, das so etwas mit Paxen stattfinden soll und keine Leerflüge. Und selbstverständlich ist das alles der Realität entsprechend, die Ankündigung kommt ja schließlich von der TAT.
peter perna 03.06.21 13:30
einreisen
also ich glaube keine wort was gesagt in bangkok jeden tag andere gesetze erst soll phuket das erste ziel sein dan folgt bangkok pattaya aber bitte mit testen das wird nicht
Heinz Schär 03.06.21 13:20
Wird eh keiner kommen...
Ich bin absolut sicher, dass das Sandbox Model nie und nimmer Touristen anlocken wird. Wer will den schon nach Phuket, wo am Abend absolut nichts los sein wird und Alkohol, zuminest bis Ende Juli, verboten ist und das Wenige was offen hat, um 21.00 Uhr schliessen muss. Zudem benötigt man, nebst vielen Dokumenten, einen PCR Test, was für eine 4 köpfige Famile ca CHF 600-700 kosten wird. Wir haben uns damit abgefunden, ASQ in Bangkok zu machen, da wir noch ein "altes" Ticket von letzem Jahr haben und über BKK einreisen. Eine Weiterreise mit aus- und ein checken nach Phuket, ist ja nicht möglich, oder bin ich hier nicht auf dem neusten Stand? Es wird eh noch alles 100 fach ändern bis wir am 17. Juli fliegen.