Ab Oktober neues Formular für Ein- und Ausreise

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Ab Oktober erhalten ein- und ausreisende Ausländer von der Immigration ein neues Formular „TM6“.

Neu ist: Künftig gibt es nur noch ein Formular, und nicht mehr für die Ein- und Ausreise getrennte Abschnitte („departure card” und „arrival card”). Im Juli hatte Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha bei der Immigration nachgefragt, ob sie das Formular noch benötige. Ohne Formular könnte die Prozedur bei der Ein- und Ausreise vereinfacht werden, und die Warteschlangen vor den Immigrationschaltern würden kürzer werden.

Doch das Ministerium für Tourismus und Sport wollte auf das Formular nicht verzichten, weil die aufgeführten Informationen für die touristische Statistik und das Marketing wichtig seien. Prayut hat seine Zustimmung gegeben, ab 1. Oktober das alte durch ein neues Formular mit einem Barcode für zusätzliche Infos zu ersetzen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
michael meier 11.08.17 10:39
@ Hammer Auslastung ?
Nicht alle wohnen in Hotels , sondern auch in Apartments und auch privat . Die illegal gebauten Unterkünfte sollen ihre Auslastungen angeben ? Nicht so einfach , da muss man die %ente rechnen können :-))
Kollege Hammer , dein Vorschlag nicht besonders sinnvoll , zumal die Thais Vorschläge von Farangs eh uninteressant sind !
uli von.Berlin 10.08.17 18:21
Nicht alle wohnen in Hotels. Ich haabe ein Zimmer für meine Teerak und ein gekauftes.
Hammer 10.08.17 16:43
So ein Quatsch
Absolut überflüssiger Bürokraten-Quatsch.
Die Auslastung der Hotels kann doch die Touristenstatistik deutlich aufzeigen, also wozu das Papier?