Ab Chiang Mai nach Krabi und Luang Prabang

Foto: Bangkok Airways
Foto: Bangkok Airways

CHIANG MAI: Bangkok Airways nimmt Ende März/ Anfang April zwei neue Routen ab dem Flughafen Chiang Mai in Betrieb: Krabi im Süden von Thailand und Luang Prabang im Norden von Laos. 

Der Direktflug von der Nordmetropole nach Krabi wird zwischen dem 31. März und 29. April dienstags, donnerstags und sonntags angeboten sowie ab dem 30. April täglich. In Chiang Mai hebt der Flieger um 12 Uhr ab und erreicht Krabi um 13.55 Uhr. Eingesetzt wird ein Airbus A319 mit 144 Sitzplätzen. Für die Gegenrichtung ist bisher kein Direktflug geplant, die Passagiere müssen am Bangkoker Suvarnabhumi Airport umsteigen.

Die Route zwischen Chiang Mai und Luang Prabang wird ab dem 2. April dienstags, donnerstags und sonntags angeboten und mit einer ATR 72-600 mit 70 Sitzplätzen bedient. Der Hinflug erfolgt um 16.30 Uhr, Ankunft in der laotischen Tempelstadt um 17.45 Uhr. Zurück geht es um 18.30 Uhr, Chiang Mai ist um 19.45 Uhr erreicht.

Infos: www.bangkokair.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.