7.000 Besucher im Chiang Mai Zoo

Foto: The Nation
Foto: The Nation

CHIANG MAI: Der Chiang Mai Zoo verzeichnete am Freitag mit rund 7.000 Gästen die höchste Besucherzahl seit 10 Jahren.

Der Zoo nahm über 1 Million Baht an Eintrittsgeldern ein – obwohl 3.000 Besuchern der Eintrittspreis erlassen wurde, wie Zoodirektor Wuthichai Muangman die Medien informierte.

Thailändische Zoos im ganzen Land haben während des viertägigen langen Wochenendes anlässlich des Königsgeburtstags am Donnerstag den Eintrittspreis für Kinder erlassen.

Foto: The Nation
Foto: The Nation

Die beliebtesten Attraktionen im Chiang Mai Zoo sind das Aquarium und das Panda-Gehege, die täglich zwischen 3.000 und 4.000 Besucher verzeichnen.

Der Chiang Mai Zoo ist berühmt für seinen Panda Lin Hui, der eine Leihgabe der chinesischen Regierung ist. Das 20-jährige Panda-Weibchen ist allein im Zoo, seit ihr Gefährte Xuang Xuang 2019 im Alter von 19 Jahren an einem Herzproblem in seinem Gehege starb.

Das Paar kam im Oktober 2003 in den Zoo. Fünf Jahre später brachte Lin Hui durch künstliche Befruchtung Lin Ping, ihr erstes Baby, zur Welt. Das Panda-Baby wurde 2013 nach China verfrachtet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Mary 31.07.22 06:20
Eintritt
Wir zeigten an der Kasse unsere Pink ID und bezahlten Thai Eintritt. Eintritt war lächerlich billig, aber dafür musste man im Zoo überall zusätzlich bezahlen. Zb Panda Weibchen, hätte Eintritt gekostet, obwohl der Panda schlief und nicht zu sehen war. Aber man hat uns informiert. Zoo ist aber in relativ schlechtem Zustand und viele Tiere wurden einzeln gehalten.
Hit the Lights 30.07.22 22:30
Johann Müller
Ich mache keine Geldspenden an Zoos, weil ich finde, die gehören abgeschafft, weil die Tiere nie und nimmer artgerecht gehalten werden.
Johann Mueller 30.07.22 20:40
Chiang Mai Zoo etc. - Hand auf’s Herz....
Werden die Zoo-Tiere in TH artgerecht behandelt - und dies ist zweifelsohne teuer, ist mir das Eintrittsgeld WURSCHT ! Einmal im Jahr, mach ich immer eine Geldspende, irgendwo an einen Zoo. Evt. sind unsere Vorfahren auch mal die Nachfahren - wer weiss ?
Hans-Jürgen Thomas Kirchner 30.07.22 20:00
@Erwin Schneider
Nein, das haben Sie falsch verstanden.
Sie sind als Ausländer sehr wohl willkommen, da Sie ja mehr bezahlen als die Thai 555
Andreas Hamm 30.07.22 13:50
Aber selbstverständlich doch. Wenn Sie den erhöhten Farang-Eintritt bezahlen. Wieviel höher der ist? Keine Ahnung. 5555