6.559 Covid-19-Fälle und 64 Tote am Freitag

Grafik: ThaiNewsReports.com
Grafik: ThaiNewsReports.com

BANGKOK: Das Gesundheitsministerium informierte am Freitagmorgen (26. November), dass binnen 24 Stunden 6.559 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet wurden. 752 Fälle stammen aus Gefängnissen.

Von Donnerstag auf Freitag verzeichnete die Seuchenschutzbehörde 64 neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus, während im selben Zeitraum 6.875 Patienten geheilt aus der Behandlung entlassen wurden.

Bisherige Covid-19-Tageshöchstwerte

  • Neuinfektionen: 23.418 am 13. August 2021
  • Todesfälle: 312 am 18. August 2021
  • Genesungen: 23.672 am 14. August 2021
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Redaktion 27.11.21 10:23
Anm. D. Red.:
Hallo Thai Asia, die hier veröffentlichen Zahlen sind die landesweiten Werte, ohne Differenzierung auf bestimmte Städte oder Regionen.
Thai Asia 26.11.21 20:50
Ständig lese ich die Infektionszahlen von Bangkok, Phuket, Pattaya. Thailand ist wesentlich größer. Wie wäre es, wenn auch mindesten von den Städten Chiang Mai und Chiang Rai regelmäßig Zahlen veröffentlicht werden. Zum Beispiel hier im "Der Farang" oder auch anderswo.