5G-Mobilfunknetz in Thailand ab 2020

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Prawit Leesathapornwongsa, Leiter der für Rundfunk und Telekommunikation zuständigen Behörde NBTC, zeigt sich zuversichtlich, dass in Thailand ab dem Jahr 2020 5G-Technologie erhältlich ist.

Auf der ITU Telecom World 2016 in Bangkok sagte Prawit, dass der LTE-Nachfolger viele technische Verbesserungen bieten wird, aus denen unter anderem ein geringerer Stromverbrauch resultiert.

5G soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen und aus heutiger Sicht geradezu unglaublich scheinende Leistungsdaten aufweisen: Ein 5G-Smartphone könnte dann mobil 625 Mal schneller einen Film laden, als der beste Festnetzanschluss. Der Inhalt einer komplett gefüllten DVD wäre in nur wenigen Sekunden fertig geladen. Man würde also kaum merken, dass der Download gestartet ist, bevor er endet. Kurz: Für heute beinahe unvorstellbare Geschwindigkeiten!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.