4.971 Covid-19-Fälle und 33 Tote am Donnerstag

Grafik: The Nation
Grafik: The Nation

BANGKOK: Das Gesundheitsministerium informierte am Donnerstagmorgen (2. Dezember), dass binnen 24 Stunden 4.971 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet wurden. 198 Fälle stammen aus Gefängnissen.

Von Mittwoch auf Donnerstag verzeichnete die Seuchenschutzbehörde 33 neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus, während im selben Zeitraum 5.402 Patienten geheilt aus der Behandlung entlassen wurden.

Bisherige Covid-19-Tageshöchstwerte

  • Neuinfektionen: 23.418 am 13. August 2021
  • Todesfälle: 312 am 18. August 2021
  • Genesungen: 23.672 am 14. August 2021
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Guenter Scharf 03.12.21 11:30
Testquote in Thailand ist niedrig
@Joerg Obermeier, 02.12.21, 22:23: Insgesamt gut 15 Mio. Corona-Tests wurden in Thailand bisher durchgeführt, bei einer Einwohnerzahl von 69,9 Mio. Zumindest im Vergleich zu Deutschland ist das relativ wenig (80 Mio. Tests bei 83 Mio. Einwohnern.
Und die Positivquote ist in Thailand doppelt so hoch.
Joerg Obermeier 02.12.21 22:23
@ Wolfgang Mischel 02.12.21 18:10
Laut Stand 20.11.2021 wurden durchschnittlich 44.361 Tests täglich ausgewertet. Die Positivquote lag bei 12,7%. Ob das verhältnismäßig viele oder wenige Test sind und ob die Positivquote hoch oder niedrig ist, kann man mit anderen Ländern vergleichen. Zum Beispiel unter https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/
Wolfgang Mischel 02.12.21 18:10
Es ist natürlich gut .....
..... das die Zahlen der neu Infektionen rückläufig sind.
Ich stell mir aber folgende Frage : Werden jeden Tag die gleiche Anzahl an Tests durchgeführt oder variiert diese Zahl ? Wenn also 100.000 Tests durchgeführt werden gibt es mehr positive Fälle als wenn nur 20.000 Tests durchgeführt werden. Interessanter wäre eine Prozentzahl, also z.B. : "Von den durchgeführten Tests waren 8,33 % positiv, entspricht X Fälle, das sind 1,25 % weniger als am Vortag."
Ich bin der Meinung das man erst dann "Hurra" rufen kann, wenn die Infektionen prozentual zu den durchgeführten Tests geringer werden würden.