47 Menschen bei Würfelspiel geschnappt

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Für Dutzende Spielerinnen und Spieler endete beim Würfelspiel ihre Glückssträhne, als Polizei und Soldaten das Restaurant im Bangkoker Stadtteil Sai Mai stürmten.

Die illegale Spielhölle befand sich in dem Restaurant Ban Mai Thiam an der Soi Sukhaphibal. Darin befanden sich 32 Männer und 15 Frauen, die um Geld würfelten. Der 48 Jahre alte Besitzer des Restaurants gestand, dass er das Spiel organisiert hatte. Die Polizei beschlagnahmte 33.700 Baht in bar, sieben Würfelspiele und ein Bündel Kratomstimulans in Blattform. Polizeioberst Sing Singdej hatte um die Unterstützung von Truppen des Armeecamps Sai Mai gebeten. Denn in der Vorwoche, so berichtete der Polizeichef, hatte es bei einem Einsatz seiner Beamten gegen eine Spielhölle einen Massenexodus gegeben. Die Polizei hatte nur sieben Verdächtige verhaften können.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
TheO Swisshai 13.09.18 19:51
Fall gelöst, alle gefasst
Wunderbare und erfolgreiche Polizeiarbeit. Der Fall ist gelöst, 47 Gesetzesbrecher sind gefasst. Nun können sie sich wieder mit den weniger wichtigen und weniger spektakulären Fällen, wie die Suche nach dem verschwundenen Obermönch und dem flüchtigen Red Bull Erben, befassen. Falls nötig, könnte man sicher auch bei diesen zwei die Armee um Unterstützung bitten. Es hat sich klar gezeigt, dass die "Fangquote" der Polizei bedeuten höher ist, wenn sie Armee-Unterstützung erhält.
Roman Müller 13.09.18 13:06
Ein voller Erfolg
gegen die "organisierte Kriminalität". Würfeln, dass geht gar nicht. Damit dürfte die innere Sicherheit des Landes wieder hergestellt sein.
Ingo Kerp 13.09.18 13:04
Wenn bei 47 Personen lediglich 33.700 THB beschlagnahmt werden konnten, muß es sich wohl um ein Kinderspiel gehandelt haben.