4.099 Neuinfektionen und 29 Tote

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Das Gesundheitsministerium informierte am Montagmorgen (23. Mai 2022), dass binnen 24 Stunden thailandweit 4.099 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet wurden. Darunter befanden sich 4.097 Fälle in der thailändischen Bevölkerung und zwei Fälle aus dem Ausland. 

Von Sonntag auf Montag verzeichnete die Seuchenschutzbehörde landesweit 29 neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus, während im selben Zeitraum 8.856 Patienten genesen sind.

Bisherige Tageshöchstwerte

  • Neuinfektionen: 28.379 am 01. April 2022
  • Todesfälle: 312 am 18. August 2021
  • Genesungen: 28.057 am 12. April 2022
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.