29 Covid-Todesfälle und 3.277 Neuinfektionen

29 Covid-Todesfälle und 3.277 Neuinfektionen

BANGKOK: Das staatliche Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) bestätigte am Samstag 29 weitere Todesfälle und 3.277 neue Covid-19-Fälle. Darunter waren 892 Meldungen aus Gefängnissen. Die Gesamtzahl der Infizierten seit dem Ausbruch der Pandemie Anfang letzten Jahres stieg auf 193.105 und die der Toten auf 1.431.

17 Männer und 12 Frauen im Alter zwischen 30 und 92 starben: in Bangkok (17), Samut Prakan (3), Nonthaburi (3), Pathum Thani (1), Chainat (1), Nakhon Sawan (1), Prachuap Khiri Khan (1), Phuket (1) and Udon Thani (1). Die Liste der Neuinfektionen führt Bangkok mit 858 an, gefolgt von Samut Sakon mit 188, Samut Prakan mit 313, Nonthaburi mit 291 und Pathum Thani mit 81.

Zwei Cluster in einer Eisfabrik und in einem Markt haben die Covid-19-Fälle in der Provinz Chonburi hochgetrieben. Das Gesundheitsamt meldete am Samstagmorgen einen weiteren Todesfall und 76 neue Infektionen. Auf Sri Racha entfielen 48, auf den Bezirk Banglamung mit der Stadt Pattaya und die Stadt Chonburi jeweils 11, auf Sattahip 3, auf Pan Thong 2 und auf Phanat Nikhom 1. Die Zahl der Infizierten seit Beginn der dritten Viruswelle Anfang April erhöhte sich auf 5.323 und die der Toten auf 31.

219.214 Menschen haben binnen 24 Stunden ihre erste Impfung erhalten und 88.771 ihre zweite. Die Zahl der verabreichten Impfdosen stieg landesweit auf 5.975.070.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
J.O. 14.06.21 13:20
Ich bezweifele doch sehr stark
die tatsächliche Belastbarkeit der offiziellen Zahlen. Wie ourworldindata.org schreibt, kann die tatsächliche Anzahl der Fälle viel höher sein als die bestätigte Anzahl, wenn Länder nur wenigeTests durchführen.
Fakt: meine Kollegen in Deutschland werden seit März zwei mal pro Woche getestet. Die Kollegen in Bangkok im gleichen Zeitraum insgesamt nur ein einziges mal in über 3 Monaten. Ich bin wirklich froh, ausschließlich im HomeOffice zu arbeiten.
Jörg LOHKAMP 13.06.21 03:50
7 Tage Inzidenz - gibts das auch in Thailand ?
die Frage habe ich mir schon länger gestellt, einfach so um einen Vergleichsstandard zu haben.

Was ich so an täglichen Zahlen für Thailand lesen kann - anscheinend nicht. Das macht es schwieriger die Zahlen international zu vergleichen. Wahrscheinlich ist auch Thailand das einzige Land die extra Zahlen für Gefängnisinsassen ausweist.
Horst Baa 12.06.21 20:10
Hallo Egon,
Gefängnis ist doch wie Quarantäne.
Man steckt alle Verseuchten zusammen und fertig.