28 Covid-Todesfälle und 2.662 Neuinfizierte

28 Covid-Todesfälle und 2.662 Neuinfizierte

BANGKOK: Das staatliche Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) meldete am Dienstag binnen 24 Stunden 28 weitere Todesfälle und 2.662 neue Infektionen. Darunter waren 534 Fälle in Gefängnissen.

Die Gesamtzahl der Infizierten seit dem Ausbruch der Pandemie Anfang letzten Jahres erhöhte sich auf 182.148 und die der Toten auf 1.297. Seit Beginn der dritten Viruswelle Anfang April hatte Thailand 153.685 Infizierte und 1.203 Tote. Bangkok führte die Liste erneut mit 1.098 Fällen an, gefolgt von Samut Prakan mit 269 und Pathum Thani mit 80.

Gesundheitsbehörden haben auf einer Baustelle an der Rama IX Road in Bangkok einen neuen Cluster mit 347 Infizierten entdeckt. Dort entstehen die Eigentumswohnungen One 9 Five an der Soi 5. Die Baustelle wurde als mittelgroßer Cluster eingestuft. Behörden haben nun 16 ähnliche mittelgroße Cluster in der Hauptstadt identifiziert, jeder mit 100 bis 499 Infektionen, sowie 31 kleinere Ausbrüche mit weniger als 100 Fällen.

Größere Cluster wurden gefunden in den Slums des Bezirks Klong Toey, in einem Obstmarkt in Si Yaek Maha Nak im Bezirk Dusit, auf einer Baustelle des Unternehmens Italian-Thai ebenfalls in Klong Toey, im Khlong Thom Center im Bezirk Pomprap Sattruphai, auf dem Markt Bang Kapi und auf einer Baustelle des Unternehmens Sino-Thai am neuen Parlamentsgebäude im Bezirk Dusit.

Für die Provinz Chonburi bestätigte die Gesundheitsbehörde am Dienstagmorgen 69 neue Covid-19-Fälle. Auf Sri Racha entfielen 31, auf die Stadt Chonburi 26, auf Pan Thong 4 und auf Banglamung mit der Stadt Pattaya 3. Fünf Patienten haben ihren Wohnsitz in einer anderen Provinz. Seit Beginn der dritten Viruswelle Anfang April hat es in der Provinz Chonburi 5.079 Infizierte und 30 Todesfälle gegeben.

In den letzten 24 Stunden erhielten landesweit weitere 388.872 Menschen ihre erste Covid-19-Impfung und 27.975 ihre zweite Impfung, womit sich die Gesamtzahl der in Thailand verabreichten Covid-19-Impfstoffe auf 4.634.941 erhöht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Jürgen Franke 08.06.21 22:30
So ist es, Norbert, es fahren heute
die Mopedfahrer fast alle mit Maske, aber ohne Helm.
Norbert Schettler 08.06.21 20:10
JF
Sicher sterben auf Thailands Straßen noch genug Menschen, da wird nur nicht so intensiv drüber berichtet. Kann man den Leuten ja auch keine Angst mit einjagen.
Jürgen Franke 08.06.21 20:00
Erfreulich, dass auf den
Straßen Thailands offensichtlich kein Mensch mehr den Tod findet.
Derk Mielig 08.06.21 19:50
@Diezi
Dann sind ja binnen 24 Stunden 1.484 Menschen weniger gestorben als im Durchschnitt, oder? Vllt. sind aber auch 1.540 Menschen gestorben. Wie auch immer, was wollen Sie uns eigentlich mit Ihre nobelpreisverdächtigen Rechenleistung mitteilen?
Heinz Diezi 08.06.21 19:30
Statistik
2020 starben in Thailand pro Tag im Schnitt ca. 1512 Personen. Mal bitte Zahlen in einem Verhältnis sehen. 28 zu1512.